Es herrscht gerade eine Ausnahmesituation. Eigentlich sollten wir uns ernsthaft mit dem Coronavirus beschäftigen. Und doch vergeht kein Tag, an dem wir nicht mindestens einen Corona-Cartoon aufs Handy geschickt bekommen oder auf Facebook entdecken.
Aber warum gibt es für ein so ernstes Thema, das die ganze Welt beschäftigt, sofort Witze? Einerseits versucht man, mit der neuen Situation irgendwie umzugehen, in diesem Fall mit Humor. Andererseits hat man weniger Angst, wenn man über etwas lachen kann.

„Die aktuellen Witze spiegeln nun eben die Situation, die derzeit so stark präsent ist, und auch die Unsicherheit, die Belastung, die Angst, auf die wir mit Humor zu reagieren versuchen.“ Interview mit Humorforscher Willibald Ruch, SN vom 21.3.2020

Sie müssen auch nicht alle Videos, Fotos etc gleich lustig finden. Aber der eine oder andere Cartoon wird auch Ihr Gesicht zum Schmunzeln bringen. Lachen Sie beim nächsten Mal einfach laut darüber. Denn der Körper schüttet beim Lachen, egal ob echt oder künstlich erzeugt, automatisch Glückshormone aus, die Stresshormone Adrenalin und Cortisol werden abgebaut. Sie fühlen sich besser und Ihre Stimmung steigt. Zusätzlich stärkt Lachen Ihr Immunsystem: Sogenannte Antikörper, die Ihr Körper zum Schutz vor Bakterien und Viren braucht, werden neu gebildet, Ihre Abwehrkräfte also gestärkt.

Bleiben Sie gesund und entspannt,
Ihr ABIOS Team!


Hier bekommen Sie noch einen kleinen Einblick zu den Möglichkeiten mit der ABIOS-App… 

Mehr zu Ihrer digitalen Stress- und Vitalstatuskontrolle finden Sie auch unter ABIOS.coach.

Hinweis: Die Informationen auf den ABIOS-Seiten ersetzen in keinem Fall eine professionelle medizinische Beratung oder Behandlung.
Bei Krankheits-Symptomen folgen Sie bitte unbedingt den Anweisungen des Gesundheitsministeriums oder kontaktieren Sie Ihren Arzt!