Es ist immer etwas Besonderes, wenn man erfährt, dass ein Forschungsprojekt ausgezeichnet wurde, an dem man beteiligt war. Die Auszeichnung gebührt in diesem Fall natürlich vorwiegend Nina Marissa Müller, die für ihre Arbeit zum Thema „Sammlung der rauminduzierten Emotionen“ vom Bund deutscher Innenarchitekten (bdia) ausgezeichnet wurde.

Für das ABIOS-Team ist es aber immer wieder schön zu erkennen, was mit unserer Technologie alles möglich ist, bzw. wie auch Fragestellungen in Forschungsprojekten anhand von Daten beantwortet werden können.

Meistens muss bei Interventions-Studien ein hochkomplexes Evaluierungsmodell über Fragebögen entwickelt, umgesetzt und ausgewertet werden. Die ABIOS Plattform ermöglicht dazu aber einen viel einfacheren Zugang. Das bereits mehrfach wissenschaftlich erprobte System zur Erfassung von Bioinformationen über eine App und eine Cloudlösung erlaubt valide Rückschlüsse auf psycho-physische Veränderungen bei den StudienteilnehmerInnen. Davon profitieren nicht nur die Partner und KlientInnen der ABIOS, sondern auch ForscherInnen bei komplexen Forschungsfragen.

Es freut uns daher sehr, dass wir Frau Müller bei ihrer Arbeit zur Erhebung von rauminduzierten Emotionen mit der ABIOS-Technologie begleiten und unterstützen konnten.

Wir wünschen Frau Müller alles Gute und viel Erfolg weiterhin!

Das Team der ABIOS

Sie möchten ABIOS für eine Studie oder Evaluierung, bzw. zur Kontrolle einer psycho-physischen Intervention einsetzen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unter: vitality@abios.at

HRV-Diagramm emotionale Bewertung von Räumen
HRV-Diagramm emotionale Bewertung von Räumen